Ausbildungsbereich


Die SapiSelco Produkte kennen

Es ist wichtig, die Verkabelungslösungen von SapiSelco zu kennen, um immer die richtige Wahl zu treffen. In diesem Bereich finden Sie Hinweise zur Identifizierung unserer Produkte, Empfehlungen für die Anwendungsmethoden, wichtige Hinweise für die Lagerung und allgemeine Sicherheitsvorschriften für die Verwendungsmethoden.

Identifizierung der Echtheit eines SapiSelco Produkts

Ein echtes SapiSelco Produkt erkennt man an den offiziellen Marken, die direkt unter dem „Kopf” jedes Kabelbinders eingeprägt sind: Das rautenförmige SapiSelco Logo, bzw. alternativ der Handelskodex 2S, zwei Symbole, die ein Produkt 100% MADE in Italy by SapiSelco garantieren.

Vademecum

Die folgenden Tabellen fassen die Lagerungs- und Aufbewahrungsmethoden der SapiSelco Produkte zusammen und liefern Angaben über die wichtigsten Anwendungsmethoden und Sicherheitsvorschriften.

Die Anwendungen unserer Produkte

Eine Übersicht der wichtigsten Anwendungsbranchen der SapiSelco Kabelbinder.

Externe Faktoren die Polyamid beeinflussen

Das Wasser

Die Relation zwischen Polyamid und Luftfeuchtigkeit bzw. generell Wasser ist von grundlegender Bedeutung, um das Verhalten dieses hygroskopischen technischen Kunststoffes zu erklären. Wie ein Schwamm nimmt das Produkt Wasser auf und stoßt es aus, um sich dem Feuchtigkeitsgehalt der Umgebung anzupassen.  Die mechanischen Eigenschaften der aus Polyamid gefertigten Produkte ändern sich in Funktion der Umgebungsbedingungen seiner Anwendung.

Die Hohe temperatur

Die Temperatur ist ein Umweltfaktor, der die Steifigkeit und Flexibilität von Polyamid beeinflusst und das Material einer schnelleren und irreversiblen Verschlechterung aussetzt.

SapiSelco bietet Kabelbinder aus hitzebeständigem PA66, die für Hochtemperaturanwendungen ideal sind.
Hier klicken um mehr zu erfahren

Die Niedrige temperatur

Niedrige Temperaturen versteifen Polyamid und machen es spröde. Formulierungen, die zur Verarbeitung mit niedrigen Temperaturen geeignet sind, werden als zähigkeitsgesteigert bezeichnet und bieten bessere Leistungen in Hinsicht auf ihre Zerbrechlichkeit bei niedrigen Temperaturen.   Durch die zähigkeitssteigernde Wirkung ändert das Produkt seine selbstverlöschende Eigenschaft von V2 auf HB.

SapiSelco bietet Kabelbinder aus zähigkeitsgesteigertem PA66, die für Niedertemperaturanwendungen ideal sind.
Hier klicken um mehr zu erfahren

Die Sonne

Die Sonneneinstrahlung, insbesondere die UV-Strahlung, ist für Polyamid ein weiterer Beschädigungsfaktor.  SapiSelco hat im Laufe der Jahre Tests für die beschleunigte Alterungssimulation durchgeführt und einige Artikel jeweils aus Standard-Polyamid und UV-beständigem Polyamid hergestellt und auf der Basis der Ergebnisse entschlossen, ein spezifisches Sortiment anzubieten.

SapiSelco bietet Kabelbinder aus UV-beständigem PA66, die für Outdoor-Anwendungen ideal sind.
Hier klicken um mehr zu erfahren

Das Feuer

Ein weiteres kritisches Element für die Anwendung des Produkts aus Polyamid ist in Hinsicht auf Sicherheit das Feuer.  Die Notwendigkeit, den Personen und Gegenständen Sicherheit zu garantieren und das Risiko eines Brandes einzuschränken, macht die Studie des Brandverhaltens der verschiedenen Baumaterialien und somit auch der Kunststoffe immer wichtiger.  Dieses Verhalten wurde im Laufe der Zeit in den Vereinigten Staaten von den Underwriters Laboratories studiert und mit der Vorschrift UL 94 genormt.

SapiSelco hat beschlossen, den Großteil der Kabelbinder und Zubehöre aus Polyamid 6.6 mit Entflammbarkeitseinstufung V2 gemäß UL94 herzustellen.

Für Sonderanwendungen sind außerdem Kabelbinder aus PA66 mit Entflammbarkeitseinstufung V0 gemäß UL94 verfügbar.
Hier klicken um mehr zu erfahren

Die chemischen Verbindungen

Ein weiterer Faktor, der die Eigenschaften der Kunststoffe beeinträchtigt, ist in chemischer Hinsicht die Arbeitsumgebung. Polyamid besitzt eine gute Beständigkeit gegen chemische Mittel und ist besonders resistent gegen Kohlenwasserstoffe, Öle, Alkohole, Ketone und Ether.  Andere Lösungsmittel wie starke Mineralsäuren, Metallsalze und Ameisensäure greifen Polyamid dagegen kräftig an. Bei der Wahl des Materials für spezifische Anwendungen, sind die Art des Reagens, die Konzentration, die Temperatur und der Stress zu berücksichtigen, um die genaue Wirkung zu bestimmen.

Für die aggressivsten chemischen Umgebungen bietet SapiSelco Kabelbinder aus PP.
Hier klicken um mehr zu erfahren